Inhalte

Das modulare Konzept ermöglicht myPassion4Life+Love, flexibel auf inhaltliche Anforderungen einzugehen. Die verschiedenen Module (Unterrichtsbausteine) zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten können einzeln, individuell kombiniert oder komplett gebucht werden. Ein Baustein-Modul entspricht zwei Unterrichtsstunden à 45 Minuten.

 

Unterrichts-Bausteine

1 Modul Eins: Stärken und Schwächen
● Was steckt in mir? Wo liegt mein Potential?
● Wie kann ich mich mit meinen Stärken einbringen?
Die Teilnehmer werden in diesem Modul befähigt, die
eigenen Stärken bewusst wahrzunehmen und einzusetzen,
und mit ihren Grenzen und Schwächen
situationsgerecht umzugehen.
2 Modul Zwei: Lebensentwürfe
● Gibt es Lebensentwürfe, die eher zu persönlichem Glück führen als andere?
● Wodurch sind diese gekennzeichnet?
In diesem Modul werden unterschiedliche Lebensentwürfe hinsichtlich ihrer Bedeutung für ein gelungenes Leben geprüft. Die Teilnehmer erhalten damit Werkzeuge in die Hand, die sie befähigen, selbst den Grundstock für ein glückliches Leben zu schmieden.
3 Modul Drei: Traumpartner
● Wie sollte mein Traumpartner sein?
● Welche Eigenschaften machen mich selbst zu einem „Traumpartner“? Im Mittelpunkt dieses Moduls steht die Auseinandersetzung mit der Vorstellung vom „idealen“ Partner. Die Teilnehmer erarbeiten die Eigenschaften, die sie als relevant für das Glücken einer Beziehung erachten, und werden angeregt, an ihrer eigenen Persönlichkeit zu arbeiten.
4 Modul Vier: Liebe und Sexualität
● Was sind die Grundlagen einer glücklichen Partnerschaft?
● Was heißt Lieben mit Körper, Seele, Geist?
Dieses Modul behandelt die Frage nach einer menschlich gelebten, ganzheitlichen Sexualität. Mit den SchülerInnen wird erarbeitet, wie verantwortlicher Umgang mit Freundschaft, Zärtlichkeit, Liebe und Sexualität aussieht, der die eigene Würde und die des anderen achtet.
5 Modul Fünf: Scheitern und Neubeginn
● Ein zerbrochenes Herz – wie geht es weiter?
● Wie kann der Neuanfang gelingen?
● Was kann ich daraus für mein zukünftiges Leben lernen?
Im Mittelpunkt dieses Moduls steht die Frage nach einem konstruktiven Umgang mit gescheiterten Beziehungen. Es führt hin zu einer ehrlichen Erkenntnis der eigenen Verantwortung und hilft, das Scheitern als Chance für einen Neubeginn zu sehen.
6 Modul Sechs: Familie
● Wie kann ich mich in der Familie entfalten, ohne die Grenzen der anderen zu überschreiten?
● Was ist und wie entwickeln wir „Familienkultur“?
● Richtig streiten – wie geht das?
Dieses Modul beleuchtet das Zusammenleben als Familie. Die Teilnehmer werden befähigt, ihren unersetzbaren Platz in der Familie einzunehmen und ihren Anteil am Gelingen des gemeinschaftlichen Lebens zu leisten.